Hunde-Forum

 

Der Dogfinder



Hunderassen kurz vorgestellt!

Hier finden Sie ca. 280 Hunderassen mit hilfreichen Adressen und einigen Videos. Die einzelnen Hunderassen sind nach den FCI-Gruppen (Federation Cytologique Internationale) eingeteilt, um so den ersten Überblick zu erhalten. Sind Sie sich nicht sicher, zu welcher Kategorie eine Rasse gehört, geben Sie den Namen einfach in die Suche ein.

Die einzelnen Hunderassen werden durch bestimmte Mitgliedsländer der FCI vertreten. Meist ist dieses Land das Ursprungsland der Hunderasse. Die Zuchtverbände dieser Länder erstellen den Rassestandard der jeweiligen Hunderasse, der durch die FCI genehmigt und veröffentlicht wird. Nach der Anerkennung durch die FCI bekommen die eingereichten Rassestandards eindeutige Nummern. Diese Einteilung ist teilweise willkürlich, da es keine feste Regeln für die Einteilung gibt.

Sollten Sie auf dieser Seite etwas vermissen, weitere Informationen benötigen oder sich neue Funktionen wünsche, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit unserer Webseite!

Der Hund des Tages:

Fröhlich, lebhaft, wachsam, intelligent und gelehrig
Zum Beispiel:

Kooikerhondje

Fröhlich, lebhaft, wachsam, intelligent und gelehrig: Nach vielen Jahre des „vergessen seins“ begann 1942 Baronin van Hardenbroek van Ammerstol diese Rasse wieder aufleben zu lassen. Sie suchte nach verbleibenden Rassehunden und fand "Tommie" (die Stammutter der heutigen Kooikerhondje). Ihr erster, erfolgreicher Wurf ist unter dem Züchternamen van Walhalla 1942/43 eingetragen. Diese Hündin wurde die Ursprungshündin des Kooikerhondje. Nach Fund eines weiteren, schönen und typähnlichen Rüden, wurde 1943 der erste Kooikerrüde „Bernhard“ geboren. Der vorläufige Standard wurde vom Raad van Beheer im Jahr 1966 genehmigt. 1971 wurde die Rasse mit den heute geltenden Rassepunkten offiziell anerkannt. Weitere, rassenähnliche Hunde fanden sich später in Entenrevieren, in denen sie Enten in stiller Arbeit in ein Fanggehege zu locken. Mit den besten Hunden davon, wurde die Rasse weiter aufgebaut. Noch immer wird der Kooikerhondje zum Entenlocken benutzt. Seine Aufgabe ist es nach wie vor die Enten mit seiner fröhlich wedelnden Rute in den Köder zu locken; er jagd sie nicht.

Letzte Kommentare:

Das richtige Hundegeschirr für den besten Freund

Jeff

Cool und hilfreich mehr

Sommertipps für Hunde

Jeff

C😎😎l und hilfreich mehr

Border Collie

Lara

Ich weise nicht welcher Hund besser ist (huskies oder border collies) ich liebe beide so gerne! Danke... mehr

Bobtail / Old English Sheepdog

Christine

Ich habe schon den 4. Bobtail - also mehr als 45 Jahre diese Rasse und möchte keine andere haben! Die... mehr

Smalandstövare

pups

toll bekommst du für deinen Hund jetzt den NoBellPreis mehr

Ist BARF für jede Hunderasse geeignet?

Tim

IHR SEID FETT LOSTTTTTTTT mehr

Coton de Tulèar

Edith Cebulla

Ist der Coton de Toulear eine Züchtung oder ein Urtyp? mehr

Innerer Schweinehund

rosa

der kann bleiben... wenn ein anderes Tier meine reißt, dann .... er sich ein mehr

 

zu den Favoriten Werben auf hunderassen.de   Impressum

Copyright© by KynoCom GmbH

In eigener Sache:
Um unser Angebot zu erweitern, benötigen wir Bilder der jeweiligen Hunderasse. Wir freuen uns über Ihre Zusendungen von Bilder die wir benutzen dürfen. Unter jedem Bild steht der Herkunftshinweis.